Gestalte eine Sprachinteraktion

Alexa Skills Kit

Stell dir deine Sprachinteraktion vor

Um ein erstklassiges Spracherlebnis zu entwickeln, musst du zunächst eine abwechslungsreiche Interaktion gestalten. Diese ist nicht mit der Entwicklung von Webanwendungen oder von Apps für Mobilgeräte vergleichbar. Hierbei gibt es feine Unterschiede, die aber eine große Wirkung haben.

Sieh dir unseren Sprachdesign Guide und das aufgezeichnete Webinar Sprachdesign 101 an. Hier erfährst du, wie du ein erstklassiges Voice User Interface (VUI) entwickelst.

Verstehe den Designprozess

Der erste Schritt beim Sprachdesign besteht im Festlegen des Zwecks deines Skills. Beginne damit, was deine Nutzer erreichen möchten, und lege anschließend die Funktionen deines Skills fest. Denke auch darüber nach, welche Vorteile die Nutzer durch deinen Skill haben. Überlege dir dann Use Cases, die beschreiben, was die Nutzer mit deinem Skill machen können. Später kannst du diese Aufzeichnungen dazu verwenden, weitere Details und Variationen zu entwickeln.

Mehr erfahren

Überlege, was Nutzer sagen

Eine dialogorientierte Nutzerschnittstelle besteht aus einem Gesprächsaustausch, der damit beginnt, dass der Nutzer etwas sagt und Alexa darauf antwortet. Es handelt sich hierbei für viele Menschen um eine neue Form der Computer-Interaktion. Mach dir deshalb bewusst, auf welche Arten die Nutzer am Gespräch teilnehmen, und berücksichtige dies bei der Entwicklung. Ein großartiges Spracherlebnis unterstützt die vielen Formen, in denen Menschen Sinn und Absicht ausdrücken.

Mehr erfahren

Plane, wie Alexa antwortet

Es gibt zahlreiche bewährte Methoden für das Entwerfen der Antworten von Alexa. Antworten sollten beispielsweise kurz genug sein, um sie in einem Atemzug auszusprechen. Alexa sollte den Nutzer auch bei Bedarf zu Antworten auffordern und das Gespräch mit Begriffen wie "zuerst", "dann" und "zuletzt" strukturieren. Außerdem sollte Alexa Antworten für den Fall parat haben, dass etwas Unerwartetes passiert, wenn Alexa also beispielsweise den Nutzer nicht hört oder versteht.

Mehr erfahren

Prüfe dein Design

Bevor du mit der Entwicklung beginnst, checke mit Hilfe unserer Design-Checkliste, ob du an alles gedacht hast. So kannst du überprüfen, ob die Interaktion mit deinem Skill sich natürlich anfühlt, sinnvolle Antworten liefert und wie erwartet funktioniert.

Mehr erfahren